• La Buca delle Fate, die herrliche Bucht im Golf von Baratti und mehr ...

La Buca delle Fate, die herrliche Bucht im Golf von Baratti

La Buca delle Fate, die herrliche Bucht im Golf von Baratti
La Buca delle Fate, die herrliche Bucht im Golf von Baratti, perfekt zum Schnorcheln und für Naturliebhaber. - Agriturismoverde
2022-08-26T08:00:00+08:00
La Buca delle Fate, die herrliche Bucht im Golf von Baratti

La Buca delle Fate, die herrliche Bucht im Golf von Baratti

La Buca delle Fate, die herrliche Bucht im Golf von Baratti, perfekt zum Schnorcheln und für Naturliebhaber.

Anzahl der Ansichten: 5922

Agriturismo - Wo übernachten


Die Buca delle Fate

Die Buca delle Fate ist einer dieser Orte, in die man sich auf den ersten Blick verliebt, und ein Paradies für diejenigen, die Schnorcheln lieben.
Diese herrliche Ecke des Paradieses befindet sich im Golf von Baratti, einem Ortsteil der Gemeinde Piombino mit Blick auf das Tyrrhenische Meer.
Nicht weit von der Buca delle Fate entfernt befindet sich auch der Archäologische Park von Baratti und Populonia, reich an Kultur und Geschichte.
Die Buca delle Fate, eine herrliche Bucht mit unglaublichen Farben, die über einen Feldweg erreichbar ist, verdankt ihren besonderen Namen den zahlreichen etruskischen Gräbern aus dem sechsten Jahrhundert. v. Chr. allgemein bekannt als "Löcher"; kleine Höhlen, die die Alten für die Zuflucht übernatürlicher Wesen hielten.


Der Golf von Baratti

Die Buca delle Fate liegt, wie oben erwähnt, im Golf von Baratti, zwischen Cecina und Piombino, an der sogenannten etruskischen Küste.
Hier erscheint der Golf von Baratti als eine Landschaft, die aus den Landschaften der tropischen Atmosphäre gestohlen wurde.
Um den Besucher zu begrüßen, ein wunderschöner halbmondförmiger weißer Strand, ein türkisfarbenes und kristallklares Meer, alles eingebettet in die typische toskanische Natur.


Wie man zum Golf von Baratti kommt

Der Golf von Baratti ist ganz einfach zu erreichen: Er liegt 12 km nördlich von Piombino und ist über die Strada Provinciale della Principessa zu erreichen.
Für diejenigen, die aus dem Norden kommen, ist die SS1 Aurelia der bequemste Weg, der in San Vincenzo abfährt und den Küstenpark von Rimigliano umgeht, entlang der Provinzstraße der Prinzessin.
Am schwierigsten ist es, kostenlose Parkplätze zu finden, die meisten sind kostenpflichtig, und wenn Sie mehrere Stunden bleiben möchten, empfiehlt sich eine alternative Lösung: Um zur Buca della Fate zu gelangen, fahren Sie einfach am Hafen vorbei von Baratti und fahren Sie weiter in Richtung Populonia, etwa 1,5 km von der Stadt entfernt, gibt es auf der linken Seite eine Lichtung, wo Sie Ihr Auto abstellen können.


Wegbeschreibung, um dem Pfad nach Buca delle Fate in Baratti zu folgen

Vom kostenlosen Parkplatz aus beginnt der Weg, der zur Buca delle Fate führt.
Achten Sie auf die erste Kreuzung, auf die Sie fast sofort treffen, halten Sie sich rechts und gehen Sie weiter auf dem Weg Nr. 301.
Die Route führt in die mediterrane Macchia des Vorgebirges Populonia, wo die alte etruskische Stadt Populonia geboren wurde, und während des Ausflugs ist es möglich, einige unterirdische Gräber zu bewundern, die heute fast vollständig von Trümmern übersät sind die alte etruskische Zivilisation.
Am Ende der kurzen Fahrt, die etwa zwanzig Minuten dauerte, kommt man nicht umhin, sich von dem Naturschauspiel verzaubern zu lassen.


#strand
War dieser Artikel für Sie hilfreich?
vorherigen Post nächster Beitrag

Karte

Agriturismo - Wo übernachten:

Andere Artikeln

Zum Newsletter Anmelden

Turismo Verde Grosseto - Agriturismo e Tipicità della maremma Toscana
Via Monte Rosa, 130 - 58100 Grosseto | Tel. +39 0564 452398 (int 7)

Ideazione, realizzazione, gestione e promozione: Faber Media 2022