• Dante Alighieri Platz und mehr ...

Dante Alighieri Platz

Dante Alighieri Platz
Die Piazza Dante Alighieri mit ihrer natürlichen Erweiterung der Piazza Duomo kann als "Zusammenfassung" der Geschichte von Grosseto angesehen werden.Die Existenz einer "Platea Communis" (Stadtplatz) ist in Grosseto seit 1222... - Agriturismoverde
2020-11-26T08:00:00+08:00
Dante Alighieri Platz

Dante Alighieri Platz

Agriturismo - Wo übernachten

Die Piazza Dante Alighieri mit ihrer natürlichen Erweiterung der Piazza Duomo kann als "Zusammenfassung" der Geschichte von Grosseto angesehen werden.

Die Existenz einer "Platea Communis" (Stadtplatz) ist in Grosseto seit 1222 bekannt; Das gesamte Gebiet wurde jedoch anlässlich der Errichtung der Kathedrale ab Ende des 13. Jahrhunderts tiefgreifend umstrukturiert. In der sienesischen Zeit wissen wir, dass alle wichtigen Gebäude und Residenzen der Stadt hier konzentriert waren. In der Medici-Ära vernachlässigt und verlassen, war es stattdessen Gegenstand besonderer Aufmerksamkeit, wie der Rest der Stadt in der lothringischen Ära, als es vollständig renoviert und der zentrale Bereich von Säulen begrenzt wurde, die durch Ketten verbunden waren, was dem Platz den populären Namen gab delle Catene (in Wirklichkeit war der offizielle Name Piazza Grande).

1833 wurde ein kleiner gusseiserner Tempel auf dem alten sienesischen Brunnen errichtet und dann nach Arcidosso verlegt, wo er noch heute steht, um Platz für das Denkmal für Leopoldo II. Von Lothringen zu schaffen, das eine Neuordnung des gesamten Gebiets beinhaltete. Mit der Vereinigung Italiens wurde es in Piazza Vittorio Emanuele II umbenannt.

1870 wurde das Rathaus gebaut, wobei einige Gebäude an der Nordseite der Piazza Duomo abgerissen wurden, darunter die Kirche S. Giovanni Decollato. 1899 wurde der prätorianische Palast abgerissen und an seiner Stelle der Palazzo della Provincia errichtet. In der faschistischen Ära änderte der Platz seinen Namen erneut und wurde nach Ettore Muti, Soldat, Flieger und Sekretär der PNF, benannt. 1937 wurde auch der Palazzo dei Priori abgerissen und der Raum vor der Kathedrale erweitert, die zwischen 1947 und 1950 durch den Palazzo Alben ersetzt wurde. Ebenfalls in der unmittelbaren Nachkriegszeit erhielt es seinen heutigen Namen nach Dante Alighieri und 1956 wurden Steine, Ketten und Bänke entfernt, um Platz für einen großen Parkplatz zu machen. Erst im Jahr 2002 wurde das antike Erscheinungsbild des 19. Jahrhunderts wiederhergestellt, das wir heute noch schätzen können.

#toskana
War dieser Artikel für Sie hilfreich?
vorherigen Post nächster Beitrag

Karte

Agriturismo - Wo übernachten:

Andere Artikeln

Zum Newsletter Anmelden

Turismo Verde Grosseto - Agriturismo e Tipicità della maremma Toscana
Via Monte Rosa, 130 - 58100 Grosseto | Tel. +39 0564 452398 (int 7)

Ideazione, realizzazione, gestione e promozione: FABER MEDIA 2022