• Massa Marittima ❤️ Wunderschönes mittelalterliches Dorf in der Maremma und mehr ...

Massa Marittima ❤️ Wunderschönes mittelalterliches Dorf in der Maremma

Massa Marittima ❤️ Wunderschönes mittelalterliches Dorf in der Maremma
Der Charme, der Massa Marittima durchdringt, ist wirklich einzigartig und materialisiert sich auf der prächtigen Piazza Garibaldi. - Agriturismoverde
2021-08-19T08:00:00+08:00
Massa Marittima ❤️ Wunderschönes mittelalterliches Dorf in der Maremma

Massa Marittima ❤️ Wunderschönes mittelalterliches Dorf in der Maremma

Der Charme, der Massa Marittima durchdringt, ist wirklich einzigartig und materialisiert sich auf der prächtigen Piazza Garibaldi.

Anzahl der Ansichten: 18499

Agriturismo - Wo übernachten

Massa Marittima ist eine Stadt mit 8.483 Einwohnern. Es ist das Hauptzentrum der metallhaltigen Hügel von Grosseto und wurde kürzlich vom italienischen Touring Club mit der prestigeträchtigen Auszeichnung "Orange Flag" ausgezeichnet. Der Charme, der diese Stadt durchdringt, ist wirklich einzigartig und manifestiert sich auf der prächtigen Piazza Garibaldi, die von den Palästen der Podestà und der Priors überragt wird und auf der der imposante romanisch-gotische Bau der Kathedrale auffällt, der in der ersten Hälfte in pisanischen Formen begonnen wurde 1200 Heute ist Massa Marittima ein wichtiges Touristenziel in der Maremma.

Ein Spaziergang durch das Dorf zwischen den historischen Gebäuden eröffnet einen herrlichen Blick über die Landschaft und das Meer. Von bemerkenswerter Schönheit ist die Piazza Garibaldi mit Blick auf die Kathedrale von San Cerbone, den Palazzo del Podestà (XIII. Jahrhundert), den Palazzo dei Conti di Biserno und den Palazzo Comunale (XIV. Jahrhundert), die aus der Eingliederung verschiedener Häuser und Türme aus dem 13. Jahrhundert stammen . Die Stadt wurde im frühen Mittelalter um den Monte Regio geboren, dem Hügel, von dem typische Weine der Region ihren Namen haben (übrigens probieren Sie den ausgezeichneten Wein Monteregio di Massa Marittima), und um das Jahr 1000 herum Dort wurde das alte Bistum Populonia verlegt.
Nach einer anfänglichen pisanischen Herrschaft wurde Massa Marittima allmählich autonom, bis es im 13. Jahrhundert eine freie Gemeinde wurde. Im folgenden Jahrhundert wurde die Stadt jedoch von Siena erobert und blieb bis Mitte des 16. Jahrhunderts unter ihrer Herrschaft, als sie Teil des Großherzogtums Toskana wurde. Im Juni 1944 fand das Massaker von Niccioleta statt, bei dem 83 Bergleute aus dem gleichnamigen Bergbaudorf erschossen wurden.


Wo übernachten:

✅ Bauernhaus in Massa Marittima

#Kunst #Geschichte
War dieser Artikel für Sie hilfreich?
vorherigen Post nächster Beitrag

Karte

Agriturismo - Wo übernachten:

Andere Artikeln

Zum Newsletter Anmelden

Turismo Verde Grosseto - Agriturismo e Tipicità della maremma Toscana
Via Monte Rosa, 130 - 58100 Grosseto | Tel. +39 0564 452398 (int 7)

Ideazione, realizzazione, gestione e promozione: Faber Media 2022